Ladestationen von Mercedes-Benz.

 - Ladestationen von Mercedes-Benz.

Aufladen? 
Bequem, verlässlich & direkt verfügbar.

Die Faszination um elektrische Mobilität kann noch so gross sein, doch jeder Autofahrer wünscht sich ein zuverlässiges Fahrzeug – dazu gehören bei elektrischen Modellen unkomplizierte Lademöglichkeiten.

Sie entscheiden selbst, wo und wie Sie Ihr Fahrzeug laden.

Mercedes-Benz Wallbox Home.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home ist eine Ladestation mit fest verbundenem Ladekabel und einer maximalen Ladeleistung von bis zu 22 kW. Batterieelektrische Fahrzeuge oder Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz können damit wesentlich schneller aufladen, als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Am Beispiel des EQC dauert die Ladung an einer Wallbox von 10 auf 100% rund 6.5 Stunden. Somit steht das Auto jeden Morgen mit einer vollen Ladung zur Verfügung.

Mercedes-Benz Wallbox CHF 949.-
Kabellänge 6 Meter.

Haushaltssteckdosen-Ladekabel.

Wer nur kürzere Strecken pro Tag zurücklegt oder im Urlaub ohne fixe Ladeinfrastruktur nachladen möchte, hat auch die Möglichkeit, das Fahrzeug an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose zu laden, was aber deutlich länger dauert. Hier empfehlen wir die Steckdose zuerst durch einen Elektriker prüfen zu lassen. Für die tägliche Anwendung bietet die Wallbox durch das 6 m lange Ladekabel jedoch deutlich mehr Komfort sowie schnellere Ladegeschwindigkeiten und wird deshalb von uns empfohlen. 

Haushaltssteckdosen-Ladekabel CHF 485.-
Kabellänge 4 Meter.

Öffentliche Ladestationen.

Auch unterwegs Aufladen wird dank des wachsenden Netzes öffentlicher Ladestationen immer einfacher. Zudem hat die Schweiz eine der höchsten Dichten an Ladestationen Europas. Die «RFID-Ladekarte» von «Mercedes me Charge» ermöglicht Ihnen einen einfachen Zugang zu den öffentlichen Ladestationen: Die genaue Position und die aktuelle Verfügbarkeit der Ladestationen können wahlweise im zentralen Display Ihres Fahrzeuges mit MBUX oder via «Mercedes me App» abgerufen werden. An einer «High Power Charging Station» wird das Fahrzeug innerhalb von weniger als 40 Minuten von 10 auf 80% aufgeladen.

zum Ladenetz der Schweiz

Die Aufladezeit variiert je nach Fahrzeug-Modell. Grundsätzlich kann man mit folgenden Zeiten rechnen: 

  • Schnellladestation (50 - 350 kW), zwischen 20 – 45 Minuten von 5 auf 80 % 
  • Normale Ladestation (< 22 kW), zwischen 2 – 10 Stunden von 5 auf 100 % 

Der kürzlich präsentierte EQS lädt nochmals wesentlich schneller. Der EQS kann in nur 15 Minuten Strom für bis zu 300 km nachladen. Mit der ohnehin schon hohen Reichweite von über 700 km nach WLTP sind somit auch Langstreckenfahrten mit über 1000 km mit nur einer 15 minütigen Zwischenladung machbar. 

Beste Konditionen mit Mercedes me Charge. 

Eine App für alle Fälle! Die Mercedes me App bietet nicht nur eine Vielzahl an nützlichen Funktionen, sondern sie erleichtert Ihnen auch das Laden und Bezahlen an Ladestationen im öffentlichen Raum. Mit Mercedes me Charge erhalten Sie Zugang zu (fast) allen öffentlichen Ladestationen und erhalten am Monatsende nur eine einzige, zusammengefasste Abrechnung und müssen somit nicht jeden Ladevorgang einzeln vor Ort bezahlen. Mercedes me Charge übernimmt im Hintergrund die Verhandlungen mit allen grossen Betreibern und ermöglicht Ihnen somit ein sorgloses Ladeerlebnis zu den besten Konditionen.  

Unser Tipp: Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut bevor Sie das erste Mal an einer öffentlichen Ladestation laden – Ihr Mercedes-Benz verfügt über eine Vielzahl an nützlichen Funktionen. Selbstverständlich unterstützen Sie unsere Verkaufs- und Kundendienstberater bei allfälligen Fragen gerne!

Mehr zu Mercedes me

 

Weitere Themen rund um die Elektromobilität.

Elektromobilität bei Mercedes-Benz

Plug-in-Hybride bei Mercedes-Benz

Fragen rund um die Elektromobilität

Batterie & elektrischer Antriebsstrang

To the top

Cookies

Schließen
Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.