Der neue Mercedes-Benz EQV.

 - Der neue Mercedes-Benz EQV.

Der EQC war der erste rein batterieelektrische Mercedes-Benz, es folgen weitere: der EQV – ein Minivan, der EQA – ein kleiner SUV auf Basis des GLAs – und mit dem EQS – die S-Klasse unter den Elektrofahrzeugen.

EQV - Elektrische Grossraumlimousine für Familie, Freizeit und Business.

Ab sofort kann die neue batterieelektrisch angetriebene Großraumlimousine EQV von Mercedes-Benz bestellt werden. Zur Markteinführung ist der – nach eVito und eSprinter – dritte elektrische Van mit Stern in der Variante mit langem Radstand als EQV 300 erhältlich. Der EQV kombiniert emissionsfreie Mobilität mit überzeugenden Fahrleistungen, hoher Funktionalität und ästhetischem Design. Die Batterie mit einer nutzbaren Kapazität von 90 kWh ermöglicht eine Reichweite von bis zu 418 km (NEFZ).

„Ob für die umweltbewusste Familie, den Freizeitsportler oder als Shuttle-Fahrzeug: Unser EQV bietet souveräne Fahrleistungen, eine grosse Reichweite sowie ein grosszügiges Raumangebot – und das alles lokal emissionsfrei“, sagt Andreas Böger, Leiter Verkauf Neufahrzeuge Mercedes-Benz Transporter und Vans Deutschland, zum Verkaufsstart des EQV.

Die elektrische Grossraumlimousine ist nach dem EQC das zweite Modell der EQ Familie von Mercedes-Benz. Als verbindendes Element aller EQ Fahrzeuge wirkt das Design mit avantgardistischer, eigenständiger Ästhetik. Im Zentrum stehen der Black Panel-Kühlergrill mit Chromlamellen sowie die klare Seitenansicht. Die Ästhetik des Exterieurs setzt sich auch im Innenraum fort..

Mehr erfahren über EQ bei Mercedes-Benz

To the top

Cookies

Schließen
Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.