Vision EQS von Mercedes-Benz.

 - Vision EQS von Mercedes-Benz.

Der EQC war der erste rein batterieelektrische Mercedes-Benz, es folgen weitere: der EQV – ein Minivan, der EQA – ein kleiner SUV auf Basis des GLAs – und mit dem EQS – die S-Klasse unter den Elektrofahrzeugen.

Vision EQS - Schönheit, die nachhaltig bewegt.

Das Showcar Vision EQS ist ein Ausblick in die Zukunft von Mercedes-Benz. Denn zwei Dinge sind zeitlos: das Bedürfnis nach Mobilität und das Bedürfnis nach Luxus. Dazu kommt die innere Unruhe für das, was als Nächstes kommt.

Auf dem Weg in eine CO₂-neutrale Mobilitätszukunft ist der Vision EQS ein erster Meilenstein. Mercedes-Benz steht schon immer für technische Innovation, Verantwortung und Faszination. Auch Nachhaltigkeit wird nun zu einem integralen Bestandteil der Markenphilosophie. Dabei erfüllt das Showcar diese Ansprüche schon heute und gibt einen Ausblick auf zukünftige grosse Elektro-Limousinen der Marke.

Mit seinem neuartigen, gestreckten “one-bow“-Design führt der Vision EQS die skulpturale Design-Philosophie „Progressive Luxury“ der EQ Modelle in eine neue Dimension. Die “Seamless“-Ästhetik der spannungsgeladenen, kraftvollen Skulptur verleiht dem Vision EQS seinen majestätischen Auftritt.

Technische Details wie die 24 Zoll grossen Vielspeichen-Felgen, die einen juwelenartigen Gegenpol zur fliessenden Körperform des Vision EQS bilden, unterstreichen den luxuriösen Charakter der Limousine. So auch die erstmals fugenlos in die Karosserie integrierten Heckleuchten. Mit 229 einzelnen LED-Sternen zeigen sie eine völlig neu gedachte Anwendung des traditionellen Markenlogos.

  • Die Markteinführung wird im Frühling 2022 erwartet.

Wünschen Sie exklusive Informationen zum neuen EQS? Registrieren Sie sich - wir informieren Sie im Voraus.

News zum EQS - jetzt registrieren

Mehr erfahren über EQ bei Mercedes-Benz.

To the top

Cookies

Schließen
Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.